Archiv
WestLB prüft Angebote einer neuen Investorengruppe für Tui-Anteil

Die WestLB hat bestätigt, dass es neue Interessenten für ihre Tui-Beteiligung gibt. "Es ist eine neue Investorengruppe aufgetaucht. Deren Angebot werden wir prüfen", sagte ein WestLB-Sprecher am Donnerstag auf Anfrage und bestätigte damit entsprechende Presseberichte.

dpa-afx FRANKFURT. Die WestLB hat bestätigt, dass es neue Interessenten für ihre Tui-Beteiligung gibt. "Es ist eine neue Investorengruppe aufgetaucht. Deren Angebot werden wir prüfen", sagte ein WestLB-Sprecher am Donnerstag auf Anfrage und bestätigte damit entsprechende Presseberichte. Zu der Frage, um wen es sich bei den Interessenten handelt, wollte er keine Stellung nehmen.

Ebenso wollte der Sprecher nicht kommentieren, ob sich, wie in den Medien vermutet, der Verkauf des 31,3-Prozent-Anteils an dem weltgrößten Touristikkonzern verzögern werde. Es bestehe nach wie vor der Wunsch, bis Ende dieses Jahres zu verkaufen. "Aber wir stehen nicht unter Zeitdruck."

Das "Handelsblatt" hatte in seiner Donnerstagausgabe zudem berichtet, dass einer der bisherigen potenziellen Investoren abgesprungen sei. Die Verhandlungen mit einem Konsortium um den kanarischen Hotelkonzern Lopesan und die ebenfalls auf den Kanaren ansässige Baufirma Satocan stünden vor dem Scheitern. Dazu wollte der Sprecher nichts sagen. "Zu Gesprächspartnern und Verhandlungen äußern wir uns nicht."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%