WestLB stuft Aktien von Mobilcom hoch auf "neutral"
Mobilcom-Aktie: Kein Aufwärtspotenzial

Die WestLB hat die Aktien des Mobilfunkunternehmens Mobilcom auf "neutral" von zuvor "sell" hochgestuft nachdem das Unternehmen sein UMTS-Vermögen abgeschrieben hat. Das Kursziel betrage 5,50 Euro, teilte die Bank am Freitag mit.

Reuters LONDON. "Fundamental sehen wir kein Aufwärtspotenzial bevor nicht die ersten Ergebnisse aus den Restrukturierungsmaßnahmen zu erkennen sind, was wahrscheinlich Mitte nächsten Jahres sein wird," sagte WestLB Analyst Peter Wirtz. Die Bewertung hätte er geändert nachdem die Aktie unter das Kurziel von 5,50 Euro gefallen sei.

Die am Neuen Markt gelistete Aktie lag gegen den Trend am frühen Freitagnachmittag mit 2,4 Prozent im Minus bei 4,72 Euro.

Mobilcom hatte am Donnerstag mitgeteilt, sein komplettes UMTS-Vermögen mit 9,9 Milliarden Euro abgeschrieben zu haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%