WestLB stuft Titel hoch
Aktie der Deutschen Bank ein "Outperformer"

Die WestLB hat die Aktien der Deutschen Bank heraufgestuft auf "outperform" von "neutral" und dies unter anderem mit den soliden Erträgen im operativen Quartalsgeschäft der Bank begründet.

Reuters FRANKFURT. "Die Aktie notiert außerdem klar unter ihrem fairen Wert, auch das machte eine Erhöhung notwendig", sagte WestLB-Analyst Martin Peter. Das Kursziel für Deutsche Bank-Aktien in den die nächsten zwölf Monate ließen die Analysten unverändert bei 79 Euro. Die Deutsche Bank hat im zweiten Quartal operativ schwarze Zahlen geschrieben und beim Vorsteuerergebnis mit 2,223 (Vorjahresquartal 1,641) Milliarden Euro die Analystenschätzungen übertroffen. "Das Ergebnis war keine negative Überraschung", sagte Peter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%