Archiv
WestLB verkauft Klöckner an US-Fondsgesellschaft

Die WestLB verkauft den Duisburger Stahl- und Werkstoffhändler Klöckner & Co AG (Klöco) an die US- Fondsgesellschaft Lindsay, Goldberg & Bessemer (LGB). Das teilte die WestLB am Samstag in Düsseldorf mit. Die Bank hält 94,9 Prozent an Klöckner.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB verkauft den Duisburger Stahl- und Werkstoffhändler Klöckner & Co AG (Klöco) an die US- Fondsgesellschaft Lindsay, Goldberg & Bessemer (LGB). Das teilte die WestLB am Samstag in Düsseldorf mit. Die Bank hält 94,9 Prozent an Klöckner. Zu den Konditionen vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Der "Spiegel" berichtet von einem Kaufpreis von 320 Mill. Euro. Zu einem Abbau von Arbeitsplätzen soll es nicht kommen, erklärte der Sprecher des LGB-Fonds in Europa, der frühere Thyssenchef Dieter Vogel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%