Archiv
WestLB will britischen Wasserversorger Mid Kent Water verkaufen

Düsseldorf (AFX) - Die WestLB AG will ihren britischen Wasserversorger Mid Kent Water Plc verkaufen. Ein Sprecher der Landesbank bestätigte am Montag Presseberichte, denen zufolge sich die WestLB von dem Unternehmen in Südost-England trennen will.

Düsseldorf (AFX) - Die WestLB AG will ihren britischen Wasserversorger Mid Kent Water Plc verkaufen. Ein Sprecher der Landesbank bestätigte am Montag Presseberichte, denen zufolge sich die WestLB von dem Unternehmen in Südost-England trennen will. Die Bank habe im März zwei Übernahmeangebote erhalten, hieß es in einem Pressebericht. Die Bank hatte Mid Kent Water Plc in 2001 erworben, als Robin Saunders die WestLB-Sparte für Unternehmenskäufe geleitet hatte.

Die WestLB hatte sich Ende 2003 von Saunders getrennt. Riskante Investmentgeschäfte des von ihr verantworteten Geschäftsbereichs im Zusammenhang mit dem britischen Fernsehgeräte-Verleiher Boxclever hatten zu Milliardenverlusten der WestLB beigetragen.

Einem Bericht zufolge veräußerte die WestLB Boxclever für rund 350 Mill. Pfund Sterling bereits zu Jahresbeginn. Im September verkaufte sie ihren 43,4-Prozent-Anteil an der britischen Kinokette Odeon an das britische Beteiligungsunternehmen Terra Firma. Einen Preis wollte die Bank damals nicht nennen. Experten gingen davon aus, dass Terra mehr als 380 Mill. Pfund (rund 559 Mill. Euro) für den Anteil an der größten britischen Kinokette gezahlt hat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%