Wettbewerbsposition gestärkt
Alcatel steigerte xDSL-Absatz um 300 %

vwd STUTTGART/PARIS. Die Alcatel SA, Paris, hat Rekordergebnisse auf dem DSL-Markt erzielt. Wie die deutsche Tochter Alcatel SEL AG, Stuttgart, am Mittwoch mitteilte lieferte die Alcatel SA im zweiten Quartal 2000 insgesamt 1,1 Mill. Anschlüsse asymetrischer DSL-Betreiberausrüstungen (ADSL Central Office) weltweit an Kunden aus. Das sei eine Steigerung gegenüber der Vorjahresvergleichszeit von 300 %. Die Zahl der weltweit ausgelieferten Endkundeneinrichtungen (Customer Premises Equipment) war im zweiten Quartal um 400 % höher als ein Jahr zuvor. Nach Darstellung von Ron Westfall, Senior Analyst bei Current Analysis Inc, stärkt der Alcatel-Konzern damit weiter seine Wettbewerbsposition am gesamten DSL-Markt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%