Wetter als große Unbekannte
Ruderer wollen Sydney-Ausbeute toppen

Vor vier Jahren gehörten sie bereits zu den besten Medaillenlieferanten der deutschen Mannschaft. Und auch für Athen hat sich die deutsche Ruder-Delegation wieder hohe Ziele gesteckt. Doch der Optimismus ist gerechtfertigt, ist doch die Saisonbilanz bislang äußert positiv.

HB DÜSSELDORF. Wie schon in Sydney wollen die Athleten des Deutschen Ruderverbandes (DRV) am Ende der ersten Olympia-Woche die deutsche Medaillen-Bilanz merklich aufbessern. "Wir haben vier bis sechs Mal Edelmetall im Blick. Doch die Farbe muss stimmen, es sollte am Ende mehr als eine Goldmedaille sein", sagte DRV-Sportdirektor Michael Müller.

Die Chancen stehen gut, dass sein Wunsch in Erfüllung geht: Deutschland ist in Athen als einziges Land in allen 14 Bootsklassen vertreten. Mit beiden Einern, Doppelvierern und Achtern, dem Vierer ohne Steuermann sowie dem leichten und schweren Frauen-Doppelzweier gehen neun aussichtsreiche Boote ins Rennen. Als Richtschnur gilt das Ergebnis von Sydney: Damals waren die Ruderer mit zwei Mal Gold, ein Mal Silber und drei Mal Bronze im Soll. Am liebsten wollen sie diese Zahl noch toppen.

Nicht unbeachtet blieb allerdings auch das Scheitern des Deutschland-Achters in der damaligen Olympia-Qualifikation. Diese Schmach soll getilgt werden: Nach diversen Umbesetzungen und Formschwankungen meldete sich die Crew um Schlagmann Michael Ruhe (Hameln) Mitte Juni mit Platz zwei bei der Olympia-Generalprobe auf dem Luzerner Rotsee zurück.

Viel wird davon abhängen, wie sich die DRV-Elite mit den Bedingungen auf der 50 km von Athen entfernt gelegenen Strecke in Schinias arrangiert. Der gefürchtete Meltemi-Wind könnte für Wellen und Zeitverschiebungen sorgen. Wie problematisch es dabei zugehen kann, bekamen die deutschen Nachwuchs-Ruderer bereits beim olympischen Test im Vorjahr zu spüren, als einige Boote der Konkurrenz in den Wellen kenterten. Um für den Fall der Fälle gerüstet zu sein, beginnen die Wettkämpfe bereits am 13. August und damit einen Tag früher als geplant.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%