Archiv
WGZ-Bank bestätigt Siemens als 'Outperformer'

dpa-AFX DÜSSELDORF. In Erwartung positiver Neunmonats-Zahlen hat die WGZ-Bank den Siemens-Konzern als "Outperformer" bestätigt. Das Düsseldorfer Geldinstitut prognostizierte in einer am Donnerstag herausgegebenen Kurzstudie, dass Siemens am kommenden Mittwoch ein Umsatzplus von 14,3 % auf 53,9 Mrd. Euro ausweisen werde. Der Jahresüberschuss werde voraussichtlich um 89,4 % auf 2,02 Mrd. Euro ansteigen.

Für das am 30. September endende gesamte Geschäftsjahr wird nach Meinung des WGZ-Bank-Analysten Jörg Natrop ein Gewinn pro Aktie von 4,49 Euro nach 2,63 Euro im Geschäftsjahr 1998/99 anfallen. Das Wachstum werde vor allem durch die Sparten Information/Kommunikation sowie Halbleiter angetrieben. Außerdem profitierten alle Teile des Elektro-Konzerns von der spürbar anziehenden Branchenkonjunktur. Für das dritte Quartal rechnete Natrop mit einer Steigerung des Jahresüberschusses um 72,3 % auf 615 Mill. Euro.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%