Archiv
Widerstand gegen rot-grüne Reformen nimmt abDPA-Datum: 2004-07-16 07:31:21

Köln (dpa) - Der Widerstand in der Bevölkerung gegen das Reformprogramm der Bundesregierung ist laut einer Umfrage geringer geworden. In einer am Freitag veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD hält eine Mehrheit von 47 Prozent die «Agenda 2010» für richtig.

Köln (dpa) - Der Widerstand in der Bevölkerung gegen das Reformprogramm der Bundesregierung ist laut einer Umfrage geringer geworden. In einer am Freitag veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD hält eine Mehrheit von 47 Prozent die «Agenda 2010» für richtig.

34 Prozent der Befragten meinten, die Reformen seien ein Schritt in die falsche Richtung. In einer Umfrage des Instituts vom Mai 2003 lagen Befürworter und Gegner mit jeweils 45 Prozent noch gleichauf.

Bei den Wahlaussichten bleibt die SPD weiter im Tief. Im Vergleich zum vergangenen Monat verliert sie nach der Infratest-dimap-Umfrage einen Prozentpunkt und käme nur auf 23 Prozent, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre. Die Union kann dagegen um einen Punkt auf 46 Prozent zulegen. Grüne und PDS würden ebenfalls einen Punkt hinzugewinnen und kämen auf 13 bzw. 7 Prozent. Die FDP verliert mit 7 Prozent einen Punkt.

Befragt wurden am 13. und 14. Juli 550 Bundesbürger (für die Sonntagsumfrage 1000 Personen). Die Fehlertoleranz liegt bei 1,8 (bei einem Anteilswert von 5 Prozent) bis 4,2 Prozentpunkten (bei einem Anteilswert von 50 Prozent), für die Sonntagsfrage bei 1,4 bis 3,1 Prozentpunkten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%