Widerstandskraft gegenüber US-Börsen
Tokioter Börse schliesst erneut fester

Reuters TOKIO. Die Tokioter Börse hat ungeachtet weiterer Abgaben in den US-Technologieaktien dank einer guten Nachfrage bei grosskapitalisierten Halbleiteraktien zum vierten Mal in Folge fester geschlossen. Der Nikkei-Index festigte sich um 236,99 Punkte oder 1,49 % auf 16 149,08 Zähler. Der umfassende TOPIX-Index legte 11,49 Punkte oder 0,77 % auf 1512,2 Zähler zu. Der Börsenumsatz betrug moderate 610,21 (Vortag 547,96) Mill. Aktien.

Händlern zufolge stuften die Anleger die Halbleiter-Aktien als überverkauft ein. Zudem scheine der Tokioter Markt etwas Widerstandskraft gegenüber den US-Börsen gewonnen zu haben. Die Stimmung im Markt sei jedoch insgesamt weiter von Vorsicht geprägt, hiess es weiter. So seien einheimische Investoren nur vorsichtig ausländischen Anlegern gefolgt, die sich in Sanyo Electric und Matsushita Electric engagiert hatten. Sanyo befestigten sich um 2,41 % auf 1018 Yen und Masushita gewannen 2,18 % auf 3050 Yen.

Unter den Halbleiter-verbundenen Werten kletterten Advantest über sechs Prozent auf 16 740 Yen, Tokyo Electron stiegen 6,47 % auf 9710 Yen. Unter den Chipherstellern schlossen Toshiba 4,62 % höher mit 906 Yen und NEC legten 2,86 % auf 2515 Yen zu.

Nissan Motor profitierten von verbesserten Gewinnaussichten und von Investment-Empfehlungen. Der Titel gewannen rund fünf Prozent auf 646 Yen. Am Dienstag hatte Nissan-Präsident Carlos Ghson mitgeteilt, der anfangs Jahr eingeleitete Sanierungsplan des drittgrössten japanischen Autoherstellers zeige schneller als erwartet Erfolge. Das Kursziel der Aktie wurde von Morgan Stanley Dean Witter auf 750 Yen von 680 Yen angehoben. Auch die höchste Analystenschätzung sei wahrscheinlich zu konservativ hatte der Firmenschef erklärt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%