Wie deutsche Besucher angelockt werden
EU-Leckereien auf dem Brüsseler Weihnachtsmarkt

Mit Spezialitäten aus den 25 EU-Staaten will der Brüsseler Weihnachtsmarkt in diesem Jahr einen neuen Besucherrekord aufstellen. Rund zwei Millionen Menschen sollen angelockt werden.

HB BRÜSSEL. Allein aus Deutschland erwartet der Stadtdezernent für Handel und Tourismus, Philippe Decloux, bis Weihnachten mindestens 248 Reisebusse. "Die Deutschen haben selbst eine große Tradition der Weihnachtsmärkte", sagte Decloux der Zeitung "De Morgen". Doch seien die deutschen Märkte sehr auf Weihnachten ausgerichtet "und ähneln einander sehr".

Brüssel bietet neben 230 Marktbuden auch ein Riesenrad und Karussells, eine Eisbahn und Konzerte im Zentrum. Damit sich niemand verläuft, verbinden bunte Lichterketten die Orte des Geschehens. Die deutsche Konkurrenz will Decloux damit zumindest größenmäßig überflügelt haben: "Größter Weihnachtsmarkt Europas klingt jedenfalls sehr attraktiv." Auch jede Menge Briten, Franzosen und Niederländer sorgen dafür, dass die Zahl der Reservierungen weiter steigt.

Lesen Sie auch: >>> Tipps für Kurzentschlossene: Das besondere Geschenk von ihm für sie

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%