Wieczorek-Zeul kündigt internationales Zusammentreffen an
Energie-Konferenz schon im nächsten Jahr

Die von Bundeskanzler Schroeder angekündigte internationale Konferenz zu erneuerbaren Energien soll nach Angaben von Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul bereits im nächsten Jahr in Deutschland stattfinden.

ddp JOHANNESBURG. Die von Bundeskanzler Gerhard Schroeder (SPD) angekündigte internationale Konferenz zu erneuerbaren Energien soll nach Angaben von Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD) bereits im nächsten Jahr in Deutschland stattfinden.

Wie die Ministerin am Mittwoch in Johannesburg sagte, gibt es in verschiedenen Staaten ein hohes Interesse, verbindliche Ziele für den Ausbau von Wind- oder Sonnenkraft zu vereinbaren.

Wieczorek-Zeul zufolge wollen die EU und mehrere lateinamerikanische Länder noch am Nachmittag auf dem Weltgipfel für Nachhaltigkeit in Johannesburg eine entsprechende Initiative vorstellen. Der Gipfel hatte sich am Montagabend für eine Förderung neuer Stromarten ausgesprochen, allerdings die Forderung der EU nach einem Zeit- und Mengenziel bis 2015 abgeschmettert.

Ebenfalls am Nachmittag wird die Annahme des gesamten Aktionsprogramms des Gipfels erwartet. Über die politische Erklärung der Staats- und Regierungschefs wird noch verhandelt. Deutschland hatte eine "zu schwache" Formulierung beim Thema Energie beklagt, andere Länder hätten ebenfalls noch Einwände, sagte Wieczorek-Zeul.

Aus Teilnehmerkreisen verlautete, dass die USA Bedenken bei einem Passus über Multilateralismus angemeldet hätten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%