Wieder Kursgewinne
Aktien Hongkong schließen fest

Mit einer festen Tendenz, und damit den dritten Handelstag in Folge mit Kursgewinnen, präsentierten sich die Notierungen in Hongkong.

vwd HONGKONG. Der Hang-Seng-Index ging mit einem Aufschlag von 1,3 Prozent bzw 123 Stellen bei 9.459 aus dem Handel. Der Index hatte im Sitzungsverlauf schon den Widerstand bei 9.500 Zählern überwunden, Sorgen bezüglich nachgebender Kurse an Wall Street hätten dann aber wieder zu Abgaben geführt, sagte ein Teilnehmer. "Die Anleger zeigten sich vorsichtig bezüglich möglicher Gewinnmitnahmen an Wall Street", erklärte Kenny Tang, Analyst bei Tung Tai Securities.

Zu den größten Gewinnern gehörten Werte mit USA-Bezug. So verbesserten sich Johnson Electric um 7,1 Prozent auf 8,25 Hongkong-Dollar (HKD), während Li & Fung um 6,6 Prozent auf 8,05 HKD vorrückten. Auch die Telekommunikationswerte zeigten sich mit Aufschlägen. China Mobile verzeichneten ein Plus von 2,5 Prozent auf 20,15 HKD, und China Unicom erhöhten sich um 4,6 Prozent auf 4,60 HKD. PCCW erholten sich weiter von den deutlichen Abschlägen der vergangenen Woche und verbesserten sich um 1,0 Prozent auf 1,06 HKD.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%