Archiv
Wieder mehr Verkehrstote in Deutschland

Bei Verkehrsunfällen in Deutschland sind im Februar 488 Menschen ums Leben gekommen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch bekannt gab.

WiWo/ap WIESBADEN. Das waren zwölf Prozent mehr als im Februar 2001, aber immer noch 17 Prozent weniger als im Februar 2000. Verletzt wurden 33 300 Menschen, elf Prozent mehr als im Februar 2001. Die Zahl der registrierten Verkehrsunfälle ist im Vergleich zum Februar letzten Jahres nur um 1,7 Prozent auf 174 200 gestiegen, jedoch nahm die Zahl der Unfälle mit Personenschaden um zehn Prozent auf 24 800 zu.

Im Januar und Februar zusammen wurden 958 Menschen bei Unfällen im Straßenverkehr getötet, 0,7 Prozent mehr als in den ersten beiden Monaten 2001. Letztes Jahr war die niedrigste Zahl an Verkehrstoten seit Einführung der Unfallstatistik 1953 registriert worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%