Wiederanspringen der Werbekonjunktur
Neue Sentimental erwartet deutliches Umsatzplus

Der Werbefilmproduzent Neue Sentimental Film erwartet für das laufende Jahr ein deutliches Umsatzplus und nach dem operativen Minus des vergangenen Jahres ein positives Ergebnis.

Reuters FRANKFURT. Das am Neuen Markt gelistete Unternehmen teilte am Donnerstag mit, es rechne für 2002 mit einer Steigerung des Umsatzes um rund 30 % auf 45 Mill. Euro. 2001 hatte der Umsatz vorläufigen Angaben zufolge 34,40 Mill. Euro betragen. Für das operative Ergebnis rechnet Neue Sentimental nach einem vorläufigen Verlust vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 9,47 Mill. Euro 2001 für das laufende Jahr mit einem Gewinn.

Das Unternehmen begründete seine Erwartungen mit dem Wiederanspringen der Werbekonjunktur nach dem Einbruch des vergangenen Jahres.

Der Kurs der Aktie stieg bis zum Donnerstagmittag in einem freundlichen Gesamtmarkt um 15,22 Prozehnt auf 2,65 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%