Wilaschek beginnt
Hammerlos für Superschwergewichtler Köber

Superschwergewichtler Sebastian Köber trifft zum Auftakt gleich auf den Olympia-Zweiten von Sydney, den Kasachen Mukhtarkhan Dildabekow. Doch zum Glück erwischten es nicht alle deutschen Boxer so schwer.

HB ATHEN. Europameister Vitali Tajbert aus Velbert etwa hat zum Auftakt des olympischen Boxturniers in Athen eine vermeintlich lösbare Aufgabe erwischt. Der 22 Jahre alte Federgewichtler boxt in der Vorrunde am Montag gegen den Argentinier Daniel Brizuela. "Vorsicht: Bei Olympia gibt es keine leichten Gegner. Die Argentinier haben immer wieder sehr gute Einzelkönner in ihren Reihen", sagte Chef-Bundestrainer Helmut Ranze am Freitag nach der Auslosung.

Als erster der vier qualifizierten deutschen Boxer steigt Mittelgewichtler Lukas Wilaschek (Leverkusen) in den Ring. Der Vize-Europameister trifft am Samstagabend auf Jamie Pittman (Australien). "Das wird auch kein Zuckerschlecken. Pittman ist mit Sicherheit der beste Australier. Das haben wir schon in der gemeinsamen Vorbereitung gesehen", meinte Ranze.

Das mit Sicherheit schwerste Auftaktlos zog aber Köber (Frankfurt/Oder). Der 25 Jahre alte Olympia-Dritte von 2000 trifft im Achtelfinale am kommenden Mittwoch auf den Kasachen. "Schlimmer hätte es kaum kommen können", haderte Paul Forschbach (Ernsgaden), Präsident des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV). Dem Frankfurter dürfte Mut machen, dass er den selben Kontrahenten bei den Weltmeisterschaften 2003 bereits einmal bezwungen hat.

Fliegenwichtler Rustam Rahimov (Schriesheim) zog als einziger deutscher Boxer ein Freilos und greift erst am 21. August gegen Oscar Escandon (Kolumbien) in das Geschehen ein. "Das ist mir gar nicht so recht. Die Pause bis zum ersten Kampf ist für Rustam einfach zu lang", befand der Chef-Bundestrainer.

Am Boxturnier nehmen nach einer erneuten Quotenreduzierung nur noch 283 Boxer teil. Komplette Staffeln stellen lediglich Kuba und die USA. Die deutsche Vertretung ist die mit Abstand kleinste seit der Einführung der Limitierung 1992 in Barcelona.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%