Will sich mit russischem Außenmimister treffen
Milosevic hält sich in Belgrad auf

Reuters MOSKAU. Der jugoslawische Präsident Slobodan Milosevic hält sich nach Angaben seines Bruders Borislav Milosevic in Belgrad auf. Der Präsident werde in den nächsten Stunden dort den russischen Außenminister Igor Iwanow treffen, teilte Borislav Milosevic am Freitag in Moskau mit. "Sie können sich selbst davon überzeugen", sagte er Reuters-TV. Borislav Milosevic ist jugoslawischer Botschafter in Russland. Der Anspruch der Opposition auf die Führung des Landes sei ohne eine zweite Wahlrunde nicht legitim, sagte er.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%