Winter und Mühlbauer schließen Vereinbarung
Digitale Signatur soll im Firmenverbund erarbeitet werden

Reuters OLCHING/RODING. Die am Neuen Markt gelisteten Unternehmen Winter AG und Mühlbauer Holding AG wollen auf dem Feld der Digitalen Signatur zusammen arbeiten. Winter-Vorstandschef Gerhard Osterrieder habe mit dem Mühlbauer-Chef Josef Mühlbauer eine Grundsatzvereinbarung über die Kooperation geschlossen, teilte Winter am Mittwoch in Olching bei München mit. "Wir wollen die Zukunftstechnologie Digitale Signatur gemeinsam voranbringen", erklärte Osterrieder. Beide Unternehmen ergänzten sich in dem sicherheitsrelevanten Bereich, hieß es. Während Mühlbauer Produktionsanlagen für die Herstellung von SmartCards produziert, fertigt Winter Chip- und Mikroprozessor-Karten.

Das Signaturgesetz soll nach der Verabschiedung durch den Bundestag in Kraft treten. Dann wird eine elektronische der handschriftlichen Unterschrift gleich gestellt. Viele Experten erhoffen sich davon Impulse für den elektronischen Handel über das Internet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%