Winterspiele 2014 in Deutschland?
Münchnen erwägt Olympia-Bewerbung

Die Idee von Olympischen Spielen in München ist in Bayern auf erste positive Reaktionen gestoßen. Sport- und Politik- Verantwortliche im Freistaat begrüßten in einer Umfrage die beim olympischen Fackellauf angestoßenen Überlegungen für eine Kandidatur der Landeshauptstadt um die Winterspiele 2014.

HB MÜNCHEN. "Wir könnten uns das sehr gut vorstellen", ließ der Bürgermeister von Garmisch-Partenkirchen, Thomas Schmid, mitteilen. "Ich halte München mit den entsprechenden Außenstellen für die Disziplinen für hervorragend geeignet für Winterspiele", sagte Walter Vogel, der Technische Leiter Ski alpin im Deutschen Skiverband (DSV).

Klaus Steinbach, der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees (NOK), und Münchens Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) hatten sich nach der von Tausenden Zuschauern verfolgten Fackellauf-Veranstaltung in der Olympia-Stadt von 1972 für eine Winterspiel-Bewerbung ausgesprochen.

"Ich finde die Idee großartig. Der olympische Geist lebt in München seit 1972 wie in kaum einer anderen Stadt", erklärte SPD - Landtagsfraktionschef Franz Maget. "Die Bevölkerung würde sehr stark dahinter stehen."

In Garmisch-Partenkirchen hat es nach Angaben der Gemeinde gleich nach dem Scheitern der Bewerbung um die Ski-Weltmeisterschaft 2009 Gespräche mit dem NOK darüber gegeben, wie man zu einer Bewerbung stehe. "Wenn die Voraussetzungen stimmen, nehmen wir diesen Ball sehr gerne auf. Wenn sicher ist, dass alle Beteiligten es wollen, sind wir sehr gerne dabei", hieß es weiter.

"Ich würde mir wünschen, dass unsere Sportler mal wieder Olympische Spiele in der Heimat erleben dürfen. Von Großereignissen gehen immer positive Impulse für die betroffenen Sportarten aus. Das betrifft sowohl die Infrastruktur als auch die Motivation der Athleten von den jüngsten Sportlern an", sagte DSV-Vertreter Vogel. Ski-Bundestrainer Wolfgang Maier äußerte sich grundsätzlich positiv, hatte aber auch Bedenken. "Es wäre ähnlich wie die letzte Salzburger Bewerbung von den Möglichkeiten eine sehr rationale Lösung, was den Eingriff in die Natur und die Verwendung von vorhandenen Sportstätten betrifft. Die Zentren sind fertig und bieten hervorragende Bedingungen." Aber Hoffnung auf eine erfolgreiche Bewerbung hat er nicht: "Ich persönlich glaube, dass es nicht so viel Sinn machen würde, weil deutsche Bewerber bislang offensichtlich nicht berücksichtigt wurden."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%