Wintersport: Rene Spies Dritter im WM-Abschlusstraining

Wintersport
Rene Spies Dritter im WM-Abschlusstraining

Europameister Rene Spies hat am Freitag im Abschlusstraining für die Zweierbob-Weltmeisterschaft in Lake Placid die drittschnellste Zeit erzielt.

HB/dpa LAKE PLACID. Der Winterberger musste sich mit seinem Anschieber Franz Sagmeister in 55,54 Sekunden nur dem nicht für das Rennen qualifizierten Schweizer Ivo Rüegg (55,43) und Lokalmatador Todd Hays (USA/55,47) geschlagen geben. Der zweite deutsche Schlitten mit Andre Lange und Kevin Kuske (Oberhof) erzielte in 55,89 Sekunden die siebtschnellste Zeit.

Im zweiten, von dem Letten Gatis Guts in 55,81 Sekunden gewonnenen Trainingslauf fuhr Spies (56,05) auf den vierten Platz, Lange (56,16) wurde Sechster.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%