Archiv
Wireless Facilities: Gute Aussichten treiben den Kurs

Das Telekommunikationsunternehmen Wireless Facilities hat im zweiten Quartal einen Verlust von 38,3 Millionen Dollar oder 87 Cents pro Aktie erwirtschaftet. Damit hat das Unternehmen einen höheren Verlust eingefahren als von den Analysten der Wall Street erwartet wurde.

Wireless Facilities rechnet jedoch mit einer positiven Entwicklung in der zweiten Jahreshälfte und im kommenden Jahr. Die Aktie wurde am Donnerstag vom Brokerhaus Wachovia Securities von "neutral" auf "kaufen" heraufgesetzt. Der Kurswert stieg um rund 20 Prozent im Laufe des Tages.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%