Archiv
„Wirtschaftswoche“ kürt VW-Chef zum „Manager des Jahres“

VW-Chef Bernd Pischetsrieder ist für die „Wirtschaftswoche“ der „Manager des Jahres 2004“. Trotz der schwierigen Lage des Konzerns, wiederholt rückläufiger Gewinne und eines sinkenden Aktienkurses sei es ihm gelungen, die entscheidenden Weichen für eine bessere Zukunft von VW zu stellen.

dpa DÜSSELDORF/WOLFSBURG. VW-Chef Bernd Pischetsrieder ist für die "Wirtschaftswoche" der "Manager des Jahres 2004". Trotz der schwierigen Lage des Konzerns, wiederholt rückläufiger Gewinne und eines sinkenden Aktienkurses sei es ihm gelungen, die entscheidenden Weichen für eine bessere Zukunft von VW zu stellen.

So begründete "Wirtschaftswoche"-Chefredakteur Stefan Baron am Mittwoch in Düsseldorf die Wahl. Mit "leisen, aber konsequenten Reformen" habe es Pischetsrieder geschafft, die Kosten bei VW drastisch zu senken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%