Wladimir Klitschko gesteht
„Ich bin noch nie so verprügelt worden"

Ex-Weltmeister Wladimir Klitschko hat eingeräumt, dass die Niederlage im Titelkampf gegen den Südafrikaner Corrie Sanders am vergangenen Samstag in Hannover die schlimmste seiner Box-Karriere gewesen ist.

HB/dpa SCHWERIN. "Ich bin noch nie so verprügelt worden wie am Samstag. Ich habe mir das nie so vorgestellt. Ich habe gedacht, das kann nur jemand anderem passieren, aber nicht mir", gestand der 26-jährige Ukrainer am Dienstagabend in der "Johannes B. Kerner-Show".

Klitschko boxt seit 12 Jahren, zunächst als Amateur und nach seinem Olympiasieg 1996 als Profi in der Hamburger Universum-Promotion. Der in Hamburg lebende Profi-Boxer hatte seinen Weltmeistertitel im Schwergewicht nach Version der World Boxing Organisation (WBO) am vergangenen Wochenende nach mehreren schweren Treffern mit einer technischen K.o.-Niederlage in der 2. Runde gegen Sanders verloren. Für Klitschko war es die zweite Niederlage in seinem 42. Profi-Kampf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%