WM-Aus für Zickler
Absagenflut vor Länderspiel gegen die USA

Mit Jens Nowotny, Sebastian Kehl und Christoph Metzelder sagten am Montag drei Defensivkräfte ihren Einsatz am Mittwoch im Rostocker Ostseestadion ab.

dpa ROSTOCK. Vor dem Länderspiel der deutschen Fußball- Nationalmannschaft gegen die USA wird DFB-Teamchef Rudi Völler mit einer Absageflut konfrontiert. Mit Jens Nowotny, Sebastian Kehl und Christoph Metzelder sagten am Montag drei Defensivkräfte ihren Einsatz am Mittwoch (20.45 Uhr) im Rostocker Ostseestadion ab. Damit stehen Völler gleich elf WM-Kandidaten nicht zur Verfügung. Große Fragezeichen stehen außerdem hinter Miroslav Klose (Knöchelverletzung) und Lars Ricken (Pferdekuss).

Der Münchner Stürmer Alexander Zickler muss sich einer Waden-Operation unterziehen und fällt damit für die Weltmeisterschaft aus.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%