WM-Topfavorit
Argentinien: Auf dem Weg zum dritten Titel

Ginge es nach der Form in der Qualifikation, brauchte Argentinien den FIFA-Weltpokal nur noch abzuholen. Die Nachfolger von Diego Maradona beherrschten die Südamerika-Gruppe in einer schon beängstigenden Art und Weise.

dpa HAMBURG. Nicht nur die souveränen Ergebnisse ließen aufhorchen. Vor allem der Spielwitz schockte die Konkurrenz. Doch all das ist Vergangenheit: In der "Todesgruppe" F mit England, Schweden und Nigeria muss das Team von Trainer Marcelo Bielsa schon in der Vorrunde zeigen, dass es reif für den dritten Titel bei der 13. WM-Teilnahme ist.

Das Aufgebot der Argentinier liest sich wie das "who is who" des Weltfußballs. Torjäger Gabriel Batistuta vom AS Rom ist der uneingeschränkte Chef im Team, dem zahlreiche Stars assistieren: Roberto Ayala, Cristian Gonzalez (beide Valencia), Juan Sebastian Veron (Manchester United), Javier Zanetti (Inter Mailand) oder Hernan Crespo (Lazio Rom) sind nicht wegzudenkende Leistungsträger in ihren Mannschaften. Doch nicht nur die "europäischen" Stars prägen das Gesicht der Argentinier. In den heimischen Spitzenclubs Boca Juniors und River Plate reifen talentierte Kräfte, die jederzeit eingesetzt werden können und damit das Team nur schwer ausrechenbar machen.

Überhaupt ist es die gesunde Mischung aus Routiniers und jungen Heißspornen, die Argentinien in die Rolle des Topfavoriten drücken. Fraglich bleibt, wie die Mannschaft die innenpolitische Entwicklung des Landes überspielen kann. Die Talfahrt der Wirtschaft und die damit einhergehende Verarmung und Unzufriedenheit der Bevölkerung, die sich in Tumulten und Schlägereien bei Meisterschaftsspielen ausdrückt, kann auch im Nationalteam Spuren hinterlassen.

Deutsche Bilanz gegen Argentinien: 13 Spiele - 5 Siege, 2 Unentschieden, 6 Niederlagen, 18:18 Tore.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%