WM-Vorbereitung
Völler nominiert den Kader gegen Argentinien

Ohne Länderspiel-Neulinge bestreitet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ihren ersten ernsthaften WM-Test am kommenden Mittwoch in Stuttgart gegen Argentinien.

dpa FRANKFURT/MAIN. DFB-Teamchef Rudi Völler nominierte einen vorläufig 23 Spieler umfassenden Kader für die Partie gegen den zweifachen Weltmeister im Gottlieb Daimler-Stadion. Im Aufgebot stehen mit den Angreifern Marco Bode (Werder Bremen) und Carsten Jancker (FC Bayern München) auch zwei Spieler, die in ihren Clubs zur Zeit wegen Verletzungen fehlen.

Das Aufgebot: Tor: Kahn (Bayern München), Lehmann (Borussia Dortmund) Abwehr: Baumann (Werder Bremen), Heinrich, Kehl, Metzelder, Wörns (alle Borussia Dortmund), Linke (Bayern München), Nowotny (Bayer 04 Leverkusen) Mittelfeld: Ballack, Ramelow, Schneider (alle Bayer 04 Leverkusen), Böhme (FC Schalke 04), Frings (Werder Bremen), Hamann (FC Liverpool), Jeremies (Bayern München), Ricken (Borussia Dortmund), Ziege (Tottenham Hotspur) Angriff: Bierhoff (AS Monaco), Bode (Werder Bremen), Jancker (Bayern München), Klose (1. FC Kaiserslautern), Neuville (Bayer 04 Leverkusen)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%