Archiv
Wolkenlos – 71 Grad

Weltrekorde werden bei großen Sportveranstaltungen immer wieder gern verkauft. Und wenn es bei den Athleten nicht recht klappen will, muss halt das Wetter herhalten. Also diese Hitze!

Weltrekorde werden bei großen Sportveranstaltungen immer wieder gern verkauft. Und wenn es bei den Athleten nicht recht klappen will, muss halt das Wetter herhalten. Also diese Hitze! 71 Grad Celsius will man im heißen Beachvolleyband-Sand von Faliro schon gemessen haben. Erlebt Athen wirklich das heißeste Sport-Event aller Zeiten? Nun, wir wissen ja nicht, wie siedend-sonnig es in Olympia schon gewesen ist - damals vor über 2 000 Jahren etwa, als auf dem Peloponnes die Spiele der Antike abgehalten wurden - ohne Beachvolleyball. Aus dem Jahr 1896, den ersten Spielen der Neuzeit, sind immerhin grobe Umschreibungen des Athen-Wetters überliefert. Der Marathonlauf habe "bei mörderischer Hitze" stattgefunden, schreiben die Olympia-Chronisten.

Anno 2004 reagieren sportliche Meteorolgen und Mediziner derart verschreckt, als hätten sie mitten im Athener August 19 Grad und Wolkenbruch erwartet. Der Chefarzt der deutschen Olympiamannschaft, Wilfried Kindermann, warnt seine Truppe vor "Hitzekrämpfen, Hitzeerschöpfung, Hitzekollaps oder gar dem gefürchteten Hitzschlag". Dabei sind die Sportler der Neuzeit gerüstet wie nie zuvor, tragen Kühlwesten oder lassen sich - der jüngste Schrei - die eigene Körpertemperatur von Hi-Tech-Kleidern auf 37 Grad regulieren. Dazu heißt die Aufforderung von Chefarzt Kindermann: "Trinken, trinken, trinken. Durst darf gar nicht erst auftreten."

Das immerhin ist eine uralte Weisheit: Der Marathon-Olympiasieger von 1896, Spiridon Louis, ließ sich während des Rennens ein Glas Wein reichen, gab dann erst richtig Gas, überholte kurz vor dem Ziel den favorisierten Australier Edwin Flack und lief - auf den letzten Metern begleitet von König und Kronprinz - als Erster durchs Ziel. Das waren noch Rekorde. Ganz ohne Kühlwesten.

Matthias Eberle
Matthias Eberle
Handelsblatt / Ressortleiter Ausland
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%