"Wollte Lebensmittel kaufen"
Großmutter hat drei Banküberfälle gestanden

Eine Großmutter aus Crispenhofen (Baden- Württemberg) hat am Dienstag vor dem Heilbronner Landgericht drei Banküberfälle gestanden.

dpa HEILBRONN. Sie habe Lebensmittel für ihre Kinder und Enkel kaufen wollen, sagte die Angeklagte. "Mir ist alles egal, ich will nur meine Strafe." Zum Prozessauftakt warf die Staatsanwaltschaft der 50-Jährigen vor, 1999 und 2001 bei den Überfällen 34 000 DM (17 383 Euro) erbeutet zu haben.

Der dritte Überfall im Oktober vergangenen Jahres war der dreifachen Mutter und Großmutter misslungen. Eine Angestellte der Bank in Berlichingen erkannte die maskierte Frau, weil sie dieselbe Bank bereits drei Wochen zuvor überfallen hatte und alarmierte die Polizei. Bei einer wilden Verfolgungsjagd durchbrach die 50-Jährige eine Polizeisperre und entkam zunächst. Die Beamten feuerten mehrere Schüsse auf das Fahrzeug ab. Schließlich prallte sie mit dem Fluchtwagen gegen einen Baum und konnte festgenommen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%