Worauf Sie achten sollten
Fallstricke bei Kombi-Strategien

Gebühren: Wer sich gegen Kursrisiken absichern will, indem er Optionen einsetzt, muss wissen: "Portfolio-Versicherungen" kosten Geld. Mit hohen Gebühren muss der Anleger gerade bei der Kombinationsstrategie "Straddle" rechnen. Hier muss er die Prämien für den Kauf sowohl eines Calls als auch eines Puts zahlen.

Marktbeobachtung: Wer Kombinationsstrategien mit Optionen verfolgt, sollte stets sein Ohr am Markt haben. Die Preise von Optionen ändern sich in der Regel rascher und stärker als die Kurse der dem Optionsgeschäft zugrunde liegenden Aktie. Der Anleger muss also rasch reagieren können. Dies erfordert eine ständige Marktbeobachtung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%