Archiv
WorldCom: Deutlicher Gewinneinbruch

Drastischer Einbruch bei Worldcom. Der Gewinn des Telefon-Konzerns ist im zweiten Quartal um 83 Prozent auf 126 Millionen Dollar gefallen.

Werden dabei Sonderbelastungen nicht berücksichtigt, ergibt sich ein Gewinn von 574 Millionen Dollar oder 20 Cents je Aktie. Analysten hatten jedoch für das operative Geschäft im Vorfeld mit einem Ertrag von 21 Cents je Aktie gerechnet. Der Umsatz ist im selben Zeitraum um fünf Prozent auf 5,36 Milliarden Dollar gesunken. Dies lag im Rahmen der Erwartungen. WorldCom hat im Juni den Geschäftsbereich von MCI ausgegliedert und als separate Aktie herausgebracht. WorldCom ist für den Datenverkehr und internationale Dienste zuständig. MCI betreut kleinere Kunden und hat den Ferngesprächsbereich unter seiner Fittiche.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%