Archiv
Worldcom: Gerichtsverfahren beendet

Der Telefonkonzern Worldcom muss nach einem Gerichtsurteil 90 Millionen Dollar zahlen, um zuviel berechnete Gespräche zu erstatten. Die von Worldcom aufgekaufte Ferngesprächsgesellschaft MCI hat Millionen Verbrauchern zu hohe Rechnungen ausgestellt.

Insgesamt wurden über fünf Millionen Haushalte angeschrieben und auf ihre Rechte aufmerksam gemacht. Zwischen Februar 1996 und Oktober 2000 wurden vielen Kunden zu hohe Beträge in Rechnung gestellt. Diese haben nun noch bis Ende des Monats Zeit, ihre Ansprüche geltend zu machen. Die Aktie hat sich seit Jahresanfang um ein Drittel verteuert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%