Archiv
Worldcom: keine Akquisitionen in Sicht

Der Daten- und Telekommunikationskonzern Worldcom hat zu Gerüchten Stellung genommen. In den letzten Tagen kamen Spekulationen auf, dass der regionale Telefonanbieter SBC Communications Interesse an einer Übernahme von Worldcom haben könnte.

Vorstandschef Bernard Ebbers soll laut Zeitungsmeldungen vergangener Woche bereit sein, für einen angemessenen Preis Worldcom zu verkaufen. Das Unternehmen sagte in diesem Zusammenhang aber auch, dass es keine anderen Firmen mehr dazukaufen werde, da der eigene Aktienkurs derzeit zu niedrig sei. Auch Spekulationen, dass Worldcom seine Gewinnaussichten verringern könnte, wurde eine Abfuhr erteilt. "Das Geschäft läuft extrem gut", sagte Ebbers auf einer Investorenkonferenz in New York. Salomon Smith Barney hat heute die Aktie mit "Kauf" bestätigt. Die Aussichten für 2001 für das Umsatz- und Gewinnwachstum wurden von dem Brokerhaus leicht angehoben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%