Archiv
Worldcom: Konkurrenzkampf

Am Donnerstag notierten die Aktien des AT&T-Konkurrenten auf den tiefsten Stand seit über drei Jahren.

Laut Analyst Blake Bath von Lehman Brothers kommen auf Worldcom auch weiterhin schwierigen Zeiten zu. AT&T verschärfe die Bemühungen, die Marktanteile im Daten- und Internetgeschäft zu steigern. AT&T hält Investitionen an Vodafone und Time Warner in Milliardenhöhe, die zum Abbau von Schulden genutzt werden könnten. Um die Position auf dem umkämpften Telefonmarkt zu verteidigen, wird Worldcom voraussichtlich weitere Investitionen tätigen müssen, so Blake. Der Analyst stuft AT&T auf "kaufen" und Worldcom mit "outperform" ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%