Archiv
'WSJ': Research-Haus Morningstar droht Klage der SEC

Dem Fondsresearch-Haus Morningstar droht einem Pressebericht zufolge eine Klage der US-Börsenaufsicht SEC. Die Behörde werfe dem Unternehmen vor, nicht umgehend fehlerhafte Daten über einen Fonds berichtigt zu haben, schreibt das "Wall Street Journal" in seiner Freitagausgabe.

dpa-afx NEW YORK. Dem Fondsresearch-Haus Morningstar droht einem Pressebericht zufolge eine Klage der US-Börsenaufsicht SEC. Die Behörde werfe dem Unternehmen vor, nicht umgehend fehlerhafte Daten über einen Fonds berichtigt zu haben, schreibt das "Wall Street Journal" in seiner Freitagausgabe.

Die SEC habe Morningstar mitgeteilt, dass es gegen Sicherheitsbestimmungen verstoßen haben könnte, sagte der Gründer und Chef von Morningstar, Joseph Mansueto, der Zeitung. Dem Bericht zufolge betreffen die fehlerhaften Angaben den Rock Canyon Top Flight Fonds. Morningstar war am Freitag zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%