Archiv
'Wsje': Bondi will Deutsche Bank auf 17 Millionen Euro verklagen

(dpa-AFX) Frankfurt - Der Verwalter des insolventen Lebensmittelkonzerns Parmalat < PRF.AFF > < PAF.FSE > , Enrico Bondi, will einem Zeitungsbericht zufolge die Deutsche Bank < DBK.ETR > schon diesem Montag in Italien auf Schadenersatz verklagen. Dabei gehe es um die Summe von 17 Millionen Euro im Zusammenhang mit Anleihen für Parmalat aus dem Jahr 2003, schreibt das "Wall Street Journal Europe" (Montagausgabe) unter Berufung auf mit der Situation vertraute Kreise.

(dpa-AFX) Frankfurt - Der Verwalter des insolventen Lebensmittelkonzerns Parmalat < PRF.AFF > < PAF.FSE > , Enrico Bondi, will einem Zeitungsbericht zufolge die Deutsche Bank < DBK.ETR > schon diesem Montag in Italien auf Schadenersatz verklagen. Dabei gehe es um die Summe von 17 Millionen Euro im Zusammenhang mit Anleihen für Parmalat aus dem Jahr 2003, schreibt das "Wall Street Journal Europe" (Montagausgabe) unter Berufung auf mit der Situation vertraute Kreise.

Schon in der Vergangenheit war mehrfach über eine bevorstehende Klage spekuliert worden. Die Deutsche Bank hatte am Montag keine Kenntnis von einer möglichen Klage. "Uns liegt bislang keine Klageschrift vor", sagte eine Sprecherin auf Anfrage von dpa-AFX.

Insolvenzverwalter Bondi werfe der Deutsche Bank vor, durch die Ausgabe von Unternehmensanleihen im zweiten Halbjahr 2003 für die Verschlechterung der Situation des italienischen Parmalat-Konzerns neben anderen Banken verantwortlich zu sein. Dies habe letztendlich zur Insolvenz geführt, zitiert die Zeitung weiter aus den Kreisen.

Neben der Schweizer UBS < Ubsn.VTX > < UBR.ETR > hat Bondi auch die US-Bank Citigroup < C.NYS > < TRV.FSE > verklagt. Die ausländischen Banken sollen nach Meinung des Insolvenzverwalters in entscheidender Weise für die Pleite des Konzerns mitverantwortlich sein. Laut Bondi wusste die Citigroup bereits seit Jahren über die undurchsichtigen Geschäfte des Parmalat-Gründers Calisto Tanzi Bescheid und hat trotzdem ihren Kunden Anleihen des Milchunternehmens empfohlen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%