Archiv
Wunschzettel

Mal was anderes als Schlips, Parfüm und Oberhemd? Hier sind die ultimativen Geschenkideen.

Hit-verdächtig



Ob Frank Sinatra seine Freude daran gehabt hätte? Mit der handlich-hippen IKTV Karaokestation lassen sich Evergreens wie "New York, New York" problemlos mitsingen. Ungefähr 10.000 Songs gibt es auf Video-CD.

Von IKTV, ca. 358 Euro. Zu beziehen über: Der Karaoke Spezialist Handels GmbH, München, Tel: 0.89.29.40.46, Fax: 29.62.41.


Was für die Füße



Socken gehören in der Adventszeit nicht an die Füße, sondern in Augenhöhe des Nikolaus. Für Nüsse, Marzipankugeln und Mandarinen müssen die Strümpfe natürlich sauber und vor allem ohne Löcher sein. Deswegen lohnt es sich, regelmäßig in den Sockenbestand zu investieren. Noch einfacher ist es, im Internet unter www.soxinabox.de ein Socken-Abo zu ordern. Dreimal im Jahr kommen je drei Paar schwarze Socken per Post ins Haus. Nikolaus, Du kannst kommen!

Von Soxinabox, 60 Euro

Geldsack



Eine schnödes Portemonnaie für die Liebste? Unter anderen Umständen ein Unding. Doch der Euro sprengt ab Januar nicht nur die Dimensionen aller bisherigen Währungsreformen, sondern auch unsere Geldbeutel. Der 100-Euro-Schein ist nämlich breiter als das deutsche Vorgängermodell. Die Kollektion Real 8 schluckt aber auch die neuen Lappen.

Von Bree, 69 Euro

Träum-Schön-Spray



Tricky: Aufs Kopfkissen zielen, drei- bis viermal abdrücken, und schon schaukeln einen Aromen von Kamille, Neroli, Valerian und Vanille in den Schlaf. Sensory Therapy ist genau das Richtige, wenn der Rotwein abends nicht mehr hilft.

Von Origins, 24 Euro

Fett weg



Wozu noch Krafttraining in teuren Fitness-Studios, die nach saurem Fußschweiß stinken? Es gibt doch Abdosculpt, eine Art Cellulite-Gel für Männerbäuche. Koffein soll die Durchblutung fördern und Rettungsringe abschmelzen. Cremen statt Trainieren. Prognose: Verkaufsschlager nach dem Festtagsbraten!

Von Biotherm, ca. 29 Euro

Leisetreter



Shock (links) setzt der Schwerkraft Schaum entgegen. Die vermeintlichen Sprungfedern im Absatz sind gefüllt und sorgen für butterweiche Knie beim Jogging. Zum Dahinschmelzen.

Von Nike, ca. 150 US-Dollar

Alzheimer-Krücke



Schon wieder das Date mit Sofie vergessen? Schon wieder Omas Geburtstag verpennt? Bei allen wichtigen und unwichtigen Terminen quiekt der Handheld M 505 - vorausgesetzt natürlich, man hat sie ihm vorher liebevoll eingebläut.
Von Palm, ca. 480 Euro

Anhängsel



Freunde und Verwandte werden Sie um diesen Weihnachtsbaumschmuck beneiden. Ansonsten hängt man sich die Kamera eher wie eine Stoppuhr um den Hals. Leicht genug ist sie ja mit 130 Gramm. Die Nexia Q1 gibt es in Orange, Blau und Silber.

Von Fujifilm, 50 Euro

Ohr sieht mit



Recht bunt geht es neuerdings mit dem neuen T 68 zu, dem ersten GPRS-Handy mit Farbdisplay. Das ergänzt sich prima mit dem Multimedia Messaging Service. Damit können Sie nämlich Ihrem Gesprächspartner Fotos von sich schicken - in Farbe, versteht sich.

Von Ericsson, 666 Euro

Minuten-Ei



Toll, so ein Pulswecker, der aussieht, als hätte er den Dampfwalzentest mit 4 minus bestanden. Doch das ist Ergonomie hoch zwei: Sportler sollen von dem gebogenen Display leichter die Zeit ablesen können. Aber die Tria Stamina hat noch mehr zu bieten: Memory-Funktion für 100 Zwischenzeiten, Countdown, sieben Alarmfunktionen, zwei Zeitzonen. Und eine Ruhefunktion, damit die Batterie bei all dem technischen Heckmeck nicht vorzeitig schlapp macht.

Von Nike Timeware, 169 Euro

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%