Archiv
Xerox: Gerüchteküche brodelt

Die Gerüchteküche um den Kopiererhersteller Xerox brodelt munter weiter.

Nachdem Xerox im Frühjahr die Fälschung der Planzahlen in seiner mexikanischen Unternehmensparte nachgewiesen wurden, untersucht die amerikanische Börsenaufsicht SEC laut Berichten des Wall Street Journals die Geschäftbeziehung mit der Citibank.

Der Vorwurf lautet, dass Xerox 1999 Aufträge von der Citibank so gebucht hätte, dass in der Bilanz zusätzliche 140 Millionen Dollar an Umsatz und ein zusätzlicher Gewinn von 80 Millionen Dollar ausgewiesen worden, die gar nicht in der Realität existierten. Die Zeitung bezieht sich in ihrem Bericht auf Informationen eines ehemaligen Vorstandsmitglieds von Xerox.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%