Archiv
Xerox liegt bei Quartalsgewinn je Aktie über Erwartungen - 2004-Ziel angehoben

(dpa-AFX) Stamford - Der amerikanische Kopiergeräte-Hersteller Xerox < XRX.NYS > < XER.ETR > hat im zweiten Quartal seinen Gewinn je Aktie stärker als erwartet gesteigert und seine Gewinnprognose für das Gesamtjahr 2004 angehoben. Der Gewinn je Aktie habe bei 21 US-Cent nach 9 Cent im Vorjahreszeitraum gelegen, teilte das Unternehmen am Freitag in Stamford mit. Von Thompson First Call befragte Analysten hatten lediglich mit 17 Cent gerechnet.

(dpa-AFX) Stamford - Der amerikanische Kopiergeräte-Hersteller Xerox < XRX.NYS > < XER.ETR > hat im zweiten Quartal seinen Gewinn je Aktie stärker als erwartet gesteigert und seine Gewinnprognose für das Gesamtjahr 2004 angehoben. Der Gewinn je Aktie habe bei 21 US-Cent nach 9 Cent im Vorjahreszeitraum gelegen, teilte das Unternehmen am Freitag in Stamford mit. Von Thompson First Call befragte Analysten hatten lediglich mit 17 Cent gerechnet.

Der Umsatz sank im zweiten Quartal um zwei Prozent auf 3,853 Milliarden Dollar. Damit verfehlte die Gesellschaft die Experten-Erwartung von 3,98 Milliarden Dollar.

Ausblick Aufgestock

Für das Gesamtjahr rechnet das Unternehmen nun mit einem Ergebnis von 80 bis 84 Cent je Aktie. Zuvor hatte Xerox 67 bis 72 Cent pro Titel erwartet. Das aufgestockte Jahresziel enthalte Verkaufserlöse von 8 Cent je Titel. Teilweise würde dies aber zunichte gemacht von höheren Marketing- und Umstrukturierungskosten. Sie schlagen laut Xerox mit 4 Cent pro Titel zu Buche. Analysten rechnen derzeit mit einem Jahresgewinn von 73 Cent je Aktie bei einem Umsatz von 15,99 Milliarden Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%