Archiv
Xilinx: Kein Gewinn

Xilinx, der Hersteller von Kommunikationschips, wird die Prognosen für das erste Quartal verfehlen. In einer ersten Reaktion senkt das Brokerhaus Lehman Brothers die Gewinnerwartungen für Xilinx und den Konkurrenten Altera für 2001 und 2002.

Beide Aktien werden weiterhin mit "market perform" bewertet. Xilinx ist der führende Anbieter von programmierbaren Chips. Im ersten Quartal werden nicht nur die Umsatzerwartungen verfehlt, sondern auch kein Gewinn erzielt, so Finanzchef Kris Chellam. Die bisherigen Schätzungen hatten einen Ertrag in Höhe von 15 Cents pro Aktie prognostiziert. Als Begründung für das schlechte Abschneiden gab das Unternehmen an, mehrere Kunden hätten ihre Aufträge verschoben oder sogar storniert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%