Archiv
Yahoo: Gutes Weihnachtsgeschäft

Das Internetunternehmen Yahoo berichtet, dass sich die Verkäufe auf den amerikanischen Internetseiten von Yahoo im Vergleich zu 1999 verdoppeln konnten, auf den internationalen Seiten konnten sich die Verkäufe sogar versechsfachen.

Auf Grund dieser Meldung kann der Aktienkurs des Yahoo-Papiers im Vormittagshandel knapp zehn Prozent zulegen. David Zale, Analyst bei Sands Brother stufte Yahoo vergangene Woche noch von "aggressiv kaufen" auf "kaufen" ab. Er weist darauf hin, dass Yahoo aus dem Geschäft mit seinen Online-Vertragspartnern nur einen geringen Anteil seines Umsatzvolumens generiert. Die heutigen Kursgewinne führt er vielmehr darauf zurück, dass Yahoo weiterhin den Ruf eines erfolgreichen Internetunternehmens genießt. Er sieht das gesteigerte Verkaufsvolumen über das Yahoo-Portal als einen Vetrauensbeweis der Konsumenten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%