Yen gab nach
Moody's warnt vor möglicher Abwertung japanischer Staatsanleihen

Die US-Kreditbewertungsagentur Moody's hat am Donnerstag vor einer möglichen Herabstufung japanischer Yen-Staatsanleihen gewarnt.

dpa-AFX TOKIO. Der Preisverfall in der zweitgrößten Wirtschaftsnation der Welt führe zu einer weiteren Belastung der finanziellen Verfassung des Staates, hieß es zur Begründung.

Betroffen wären von der japanischen Regierung garantierte in Yen begebene inländische Anleihen, die bisher mit Aa2 bewertet worden sind. Auf dem internationalen Markt begebene Anleihen der Bewertung Aa1, einschließlich Euroyen-Bonds, seien davon ausgenommen, hieß es. In Reaktion auf Moody's Warnung gab der Außenwert des Yen nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%