Yen-Schwäche dauert an
Tokios Börse schließt fester

Der Nikkei-Index für 225 führende Werte verbesserte sich um 70,09 Punkte auf 10 144,14 Punkte. Der breit angelegte Topix gewann 5,40 Punkte hinzu und ging mit 985,84 Punkten ins Wochenende.

dpa TOKIO. Die asiatische Leitbörse in Tokio hat am Freitag fester geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte verbesserte sich um 70,09 Punkte oder 0,70 % auf 10 144,14 Punkte. Der breit angelegte Topix gewann 5,40 Punkte oder 0,55 % hinzu und ging mit 985,84 Punkten ins Wochenende.

Der Yen rutschte derweil zum Dollar zwischenzeitlich auf ein neues 39-Monats-Tief. Um 15.00 Uhr Ortszeit notierte der US-Dollar fester mit 134,82-85 Yen nach 134,51-53 Yen zur gleichen Zeit am Donnerstag. Der Euro notierte schwächer mit 0,8760-63 Dollar nach 0,8773-76 Dollar am Vortag zur gleichen Zeit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%