Archiv
YouthStream Media schließt Webseite

YouthStream Media Networks schließt seine Internetseite Sixdegrees. Der Betreiber von Webseiten, die insbesondere auf Schüler und Studenten abzielen, sucht zudem Käufer für seinen Softwarebereich Sodalis. Sodalis stellt den Nutzern der YouthStream Seiten Kommunikations- und Mailprogramme wie Instant Messenger zur Verfügung. Im laufenden Quartal erwartet YouthStream Media nun bis zu 165 Millionen Dollar an Ausfällen.

Probleme bereiten dem Unternehmen die fallenden Preise für Internetwerbung, daher ist die Unterhaltung der Sixdegrees für YouthStream kostspieliger geworden, als beim Kauf vor einem Jahr kalkuliert. Dennoch entlässt das Unternehmen nur acht seiner 320 Mitarbeiter. Teen.com, die andere Webseite, die YouthStream betreibt, bleibt weiterhin bestehen. Die Ankündigung reiht sich in eine Serie schlechter Nachrichten, die derzeit die Silicon Alley erschüttern. Auch YouthStream ist in diesem New Yorker Stadtteil ansässig. Bereits vergangene Woche musste das Internetunternehmen Oxygen Media 65 Mitarbeiter entlassen.



Die YouthStream Aktie setzt zum Wochenanfang die Talfahrt fort. Der Wert verliert um 37 Prozent, nachdem er in diesem Jahr bereits Kursausfälle von 95 Prozent verbuchen musste.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%