Zahl der betroffenen Kunden unklar
D-1-Netz am Sonntag teilweise ausgefallen

In Teilen des Mobilfunknetzes D 1 konnten die Kunden der Telekom-Tochter T-Mobile nahezu den ganzen Sonntag wegen einer technischen Panne über Stunden nicht telefonieren. Über die Größe des von der Störung betroffenen Gebietes gab das Unternehmen unterschiedliche Auskünfte.

HB/dpa BONN/MANNHEIM. Nachdem eine T-Mobile-Sprecherin vom Kundenservice in Mannheim noch gesagt hatte, es sei ein von Köln bis Berlin reichendes Gebiet betroffen, sprach am Abend ein T-Mobile-Sprecher in Bonn, die Störung sei lediglich auf die Region Köln beschränkt gewesen. Der Schaden sei gegen 16 Uhr behoben gewesen, sagte er weiter. Zur Ursache der Störung gab es am Abend keine Angaben, ebenso wenig wie zur Zahl der betroffenen Kunden.

"Am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr haben wir die ersten Kundenhinweise bekommen", sagte die T-Mobile-Sprecherin vom Kundenservice in Mannheim am Mittag zunächst. Auch in der Frankfurter Region habe es teilweise Ausfälle gegeben. In einigen Fällen seien nur bestimmte Vorwahlnummern betroffen gewesen. Aus Nord- und Süddeutschland seien hingegen keine Kundenreklamationen bekannt, sagte die Sprecherin weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%