Zahl der Diebstähle rückläufig, Warenwert gestiegen
Fünf Milliarden Mark Schaden durch Ladendiebstahl

Die Zahl der Ladendiebstähle in Deutschland ist im vergangenen Jahr um 5,6 % gesunken. Dennoch meldet der Einzelhandel mit rund fünf Mrd. DM (2,55 Mrd. ?) einen etwa genauso hohen Schaden wie im Vorjahr.

afp BERLIN. Wie der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) am Mittwoch in Berlin mitteilte, sind pro Straftat mehr Waren gestohlen worden. Insgesamt wurden 562 835 Fälle gemeldet. Der HDE zitiert eine Untersuchung der Braunschweiger Detektei Mario Krupp, wonach Textilien, Elektro- und Kosmetikartikel am häufigsten gestohlen wurden. Rund ein Drittel aller Ladendiebe ließen drei oder mehr Artikel mitgehen.

HDE-Sprecher Hubertus Pellengahr forderte, die Verhütung von Ladendiebstahl nicht allein dem Handel zu überlassen. Die Bundesländer müssten auch dazu beitragen und die vorhandenen gesetzlichen Regelungen konsequenter anwenden. Das gelte auch für das beschleunigte Strafverfahren oder die Eintragung von eingestellten Verfahren in das Zentrale Staatsanwaltschaftliche Strafregister.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%