Zahlen für das dritte Quartal
Orange verzeichnet niedrigeren Kundenzuwachs

Der europäische Mobilfunkanbieter Orange hat im dritten Quartal des laufenden Jahres ein niedrigeres Kundenwachstum verzeichnet als im Vorquartal.

Reuters PARIS. Im dritten Quartal seien insgesamt 1,5 Millionen neue Kunden hinzugekommen, verglichen mit 2,3 Millionen im zweiten Quartal, teilte das zur France Telecom gehörende Unternehmen am Sonntag in Paris mit.

In Frankreich sei die Zahl der Neukunden auf 674 000 von 837 000 im Vorquartal zurückgegangen. In Großbritannien seien 320 000 Kunden im Quartal hinzugekommen, verglichen mit vorherigen 830 000.

Insgesamt hatte Orange nach eigenen Angaben zum Ende des dritten Quartals in Frankreich rund 16,6 Millionen Kunden, verglichen mit 12,6 Millionen im vergangenen Jahr. In Großbritannien sei die Zahl auf 12,2 Millionen von 8,3 Millionen gewachsen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%