Zahlen von Justbooks.de sind Erfolg versprechend
Burda erhöht Beteiligung an Justbooks.de

Reuters MÜNCHEN. Die Risikokapital-Tochter des Verlagshauses Burda hat ihre Anteile an dem Online-Buchhändler Justbooks.de GmbH auf knapp 21 von bisher 13 % erhöht. Wie Burda am Dienstag in München mitteilte, besitzt die Burda Beteiligungs-Holding (BBH) bereits seit Dezember 1999 Anteile an dem Internethändler für antiquarische Bücher. "Die Zahlen von Justbooks sind Erfolg versprechend und liegen deutlich über den gemeinsamen Erwartungen", begründete BBH-Geschäftsführer Christoph Braun das weitere Engagement. Mit der Anteilserhöhung solle Justbooks.de zudem die Mittel für den Ausbau seiner im Juni gegründeten Vertretung in Großbritannien erhalten.

Die Justbooks.de wurde nach Burda-Angaben im September 1999 in Düsseldorf gegründet hat über 2 Mill. gebrauchte, seltene und antiquarische Bücher im Angebot und hat einen Stamm von 35 000 Kunden.

Die Burda Beteiligungs-Holding ist nach eigenen Angaben an mehreren Internet-Unternehmen beteiligt, von denen Onvista , Travel24.com und Tomorrow Internet bereits am Neuen Markt notiert sind.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%