Zahlreiche Demonstranten verletzt
Gewalttätige Auseinandersetzungen in Teheran

afp TEHERAN. Bei gewalttätigen Zusammenstößen zwischen Polizei und regierungskritischen Demonstranten in Iran sind am Dienstag zahlreiche Menschen verletzt worden. Wie ein Korrespondent der Nachrichtenagentur AFP berichtete, lieferten sich im Zentrum der Hauptstadt Teheran etwa 300 Jugendliche Auseinandersetzungen mit der Polizei, nachdem mehrere tausend Menschen an einer Gedenkfeier für den 1998 ermordeten Oppositionellen Dariusch Foruhar teilgenommen hatten. Foruhar und seine Frau waren vor zwei Jahren einer Attentatsserie zum Opfer gefallen, für die der iranische Geheimdienst verantwortlich gemacht wurde.

Am Montag hatten etwa 300 vor allem reformorientierte iranische Politiker und Schriftsteller die Regierung aufgefordert, die Ergebnisse der Untersuchung über die Attentate zu veröffentlichen. Präsident Mohammed Chatami hatte damals angekündigt, die Morde aufzuklären.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%