Archiv
Zahlreiche Opfer bei Explosion in Bagdad

Bagdad  (dpa) - Bei der Explosion mindestens einer Autobombe im Herzen der irakischen Hauptstadt, Bagdad, sind am Montag zahlreiche Menschen getötet oder verletzt worden. Der Fernsehsender El Dschasira sprach von mindestens 20 Toten und bis zu 30 Verletzten.

Bagdad (dpa) - Bei der Explosion mindestens einer Autobombe im Herzen der irakischen Hauptstadt, Bagdad, sind am Montag zahlreiche Menschen getötet oder verletzt worden. Der Fernsehsender El Dschasira sprach von mindestens 20 Toten und bis zu 30 Verletzten.

Die Zahl der Opfer könne noch steigen. Die Rettungsarbeiten laufen auf Hochtouren. Die Explosion ereignete sich im Berufsverkehr auf dem «Platz der Befreiung», einem der belebtesten Orte Bagdads. Auf Fernsehbildern waren brennende Autos und Trümmer von Häusern zu sehen. Verletzte wurde mit Ambulanzen ins Krankenhaus gebracht. Der Sender El Arabija berichtete von vier Detonationen innerhalb von 20 Minuten.

Erst am Sonntagvormittag hatte die Explosion einer Autobombe nahe dem Raschid-Militärflughafen zwölf Menschen getötet. Zudem waren am Wochenende zwei Angehörige der Übergangsregierung von Unbekannten erschossen worden. Sicherheitskreise in Bagdad gehen davon aus, dass in den Tagen bis zur offiziellen Übergabe der Macht von der US- Zivilverwaltung an die Iraker am 30. Juni die Gewalt im Lande noch zunehmen wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%