ZDF-Politbarometer
Umfrage: Offenes Rennen bei Bürgerschaftswahl in Hamburg

Gut zwei Wochen vor der Hamburger Bürgerschaftswahl hat die rot-grüne Koalition nach einer Umfrage in der politischen Stimmung wieder mit dem bürgerlichen Lager gleichgezogen. Nach einer Meinungserhebung der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF-Politbarometer kämen sowohl SPD und GAL, als auch CDU, Schill-Partei und FDP jeweils auf zusammen 48 %.

dpa MAINZ/HAMBURG. Die SPD liegt demnach mit 36 % klar vor der CDU mit 27 %. Drittstärkste Partei wäre mit 14 % die Schill-Partei, die GAL käme auf zwölf und die FDP auf sieben Prozent. Die Forschungsgruppe betonte, dass die Zahlen lediglich die Stimmung in Hamburg zum Zeitpunkt der Umfrage widerspiegeln und keine Prognose für den Ausgang der Wahl am 3. September (Sonntagsfrage) darstellen. Die Sonntagsfrage wurde nicht gestellt.

Nach der Befragung von 972 wahlberechtigten Hamburgern vom 3. bis 6. September schneiden sowohl die CDU als auch die Schill-Partei bei den älteren Wählern überdurchschnittlich gut ab. Diese Altersgruppe weist erfahrungsgemäß eine höhere Wahlbeteiligung aus, was CDU und Schill-Partei etwas größere Mobilisierungschancen einräumen könnte.

Nur 54 % haben sich festgelegt

Gut zwei Wochen vor der Wahl sagen nur 54 % der Befragten, dass sie sicher sind, dass es bei der geäußerten Wahlabsicht bleiben wird. 22 % wollen möglicherweise ihre Entscheidung noch einmal ändern, 24 % haben sich noch nicht festgelegt oder wollen nicht zur Wahl gehen.

Als Bürgermeister wünschten sich 43 % Amtsinhaber Ortwin Runde (SPD) und 40 % dessen Kontrahenten Ole von Beust (CDU). Als wichtigstes Thema gaben 48 % Kriminalität an, 27 % nannten Arbeitslosigkeit. Für kompetent bei der Bekämpfung der Kriminalität halten 22 % die Schill-Partei, 19 % die SPD, 25 % die CDU sowie je ein Prozent die Grünen und die FDP.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%